Fremdbewuchs

Baum fremdbewuchs entfernung efeu hannover Fremdbewuchs-Entfernung am Baum

Fremdbewuchs an Bäumen wie z.B. mit Efeu oder Misteln kann zum Problem werden, wenn er zu stark auftritt.Das Baumhörnchen-Team entfernt den Fremdbewuchs im Rahmen der → Baumpflege in → Stadt und → Region Hannover und in allen angrenzenden → Landkreisen Niedersachsens.

  • Tel. 0171 959 0583Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dichter Bewuchs kann problematisch sein

Bei Stürmen entsteht durch die Blätter eine größere Windangriffsfläche, was für ältere, kleinere und geschwächte Bäume ein Problem ist. Bei dichtem Efeubewuchs können bei der → Baumkontrolle Fäulen oder Höhlungen im Stamm nicht oder nur schwierig erkannt werden. Das ist vor allem dann ein Problem, wenn der mit Efeu bewachsene Baum in einem Bereich steht, für den der Eigentümer die Verkehrssicherheit gewährleisten muss. Solche Bäume müssen dauerhaft auf Standsicherheit geprüft werden, was durch dichten Efeubewuchs enorm erschwert wird. Das ist fast immer dann der Fall, wenn er nicht im Wald steht.

Efeu aus der Krone entfernen

Der Efeu kann einen jungen Baum zum Absterben bringen, in dem er die Krone überwuchert. Efeu ist im Gegensatz zur Mistel keine Schmarotzerpflanze. Der Efeu bezieht seine Nahrung aus der Wurzel in der Erde. Die kleinen Verzweigungen am Baum dienen nur zum Festhalten. Es ist wichtig den Fremdbewuchs mit Efeu aus der Krone zu entfernen, damit der Baum überleben kann.

Misteln entziehen dem Baum Nährstoffe

Bei sehr starkem Befall mit Misteln kann es zu Absterbe-Erscheinungen bei Ästen im Baum kommen. Die Mistel ist eine Halbschmarotzer-Pflanze, die in die Leitungsbahnen des Baums eindringt und ihm dann Nährstoffe und Wasser entzieht.

Kontrolle des Fremdbewuchses

Allerdings ist nicht jeder Fremdbewuchs mit Efeu oder Misteln problematisch. Hierbei ist es wichtig die Gesamtsituation im Blick zu behalten und eine ökologische Beurteilung durch Experten durchzuführen. Durch die gezielte → Baumkontrolle des Fremdbewuchses durch das Baumhörnchen-Team in der → Stadt und → Region Hannover sowie im Umland können spätere Folgeschäden vermieden und der Baum langfristig erhalten werden.

  • Tel. 0171 959 0583Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Like it on Facebook, +1 on Google, Tweet it or share this article on other bookmarking websites.

Wir in Ihrer Nähe

Stadt und Region Hannover: Stadt Hannover, Lehrte, Burgdorf, Sehnde, Hemmingen, Uetze, Burgwedel, Laatzen, Langenhagen, Isernhagen, Ronnenberg, Pattensen, Wennigsen, Springe, Garbsen, Gehrden, Wedemark, Barsinghausen, Neustadt, Seelze, Wunstorf.

Landkreise Niedersachsen: Braunschweig, Celle, Gifhorn, Hameln-Pyrmont, Heidekreis, Hildesheim, Nienburg-Weser, Peine, Schaumburg, Soltau-Fallingbostel, Winsen.

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen