Sturmschaden-Checkliste

Fragen Sie uns beim Sturmschaden in Hannover und Umland!

Lehrte Sturmschaden NotdienstSturmschaden-Checkliste: Informationen für die Versicherung*

Hinweis: *Unsere Informationen stellen keine Rechtsberatung dar. Für verbindliche Auskünfte kontaktieren Sie bitte Ihre Versicherung oder Ihren Rechtsanwalt.

Bevor Sie mit der Beseitigung der Sturmschäden beginnen, sollten Sie unbedingt den Schaden dokumentieren und sofort ihrer Versicherung melden. Es empfiehlt sich ein Anruf, dann können Sie klären, ob Sie eventuell warten müssen, weil die Versicherung den Schaden vorher selbst begutachten will. Vorher sollten keine Arbeiten vorgenommen werden, weil Sie unter Umständen den Versicherungsschutz verlieren. Damit die Versicherung den Fall schnell bearbeiten kann, sollten Sie bei einem Sturmschaden  möglichst viele Informationen bereitstellen. Das beschleunigt in der Regel die Bearbeitung und sorgt für eine schnellere Kostenübernahme-Erklärung durch die Versicherung. Erst wenn die Versicherung die Kostenübernahme bestätigt, sind Sie sicher, dass die Versicherung auch den Schaden bezahlt.

Unverbindliche Sturmschaden-Checkliste für die Angaben bei der Versicherung:

  • Ihr Name und die Versicherungsscheinnummer
  • Adresse des Grundstücks auf dem der Baum steht
  • Datum und Uhrzeit des Sturmschadens
  • Umfang des Schadens
  • Liste mit den zerstörten Bäumen und Gegenständen
  • Skizze zum Geschehen und Schadensort
  • Fotos aus sicherer Entfernung machen

Hinweise: *Unsere Informationen stellen keine Rechtsberatung dar. Für verbindliche Auskünfte kontaktieren Sie bitte Ihre Versicherung oder Ihren Rechtsanwalt.

 Welche Versicherung für Baumschäden beim Sturmschaden*

Voraussetzung für einen Versicherungsfall ist, dass der Baum durch einen Sturm mit mindestens Windstärke 8 (62-74 km/h) oder durch einen Blitzschlag umgefallen ist. Wichtig ist auch, dass der Grundstückseigentümer seine Verkehrssicherungspflicht erfüllt hat. Die dafür erforderlichen Baumkontrollen übernimmt das  Baumhörnchen-Team in der Stadt und Region Hannover gerne für Sie.

Bei der Kostenübernahme ist die Deckungsleistung der Versicherungen sehr unterschiedlich. Je nach abgeschlossenem Vertrag wird auch das Abtragen und Entsorgen von umgestürzten Bäumen bezahlt, andere wiederum zahlen nur die Schäden am Haus. In jedem Fall lohnt es sich diese Frage bereits zu klären, bevor ein Sturmschaden eintritt, damit im Ernstfall des Baum-Sturmschadens dann auch das Geld von der Versicherung gezahlt wird. Ist der Abtrag eines Baums erforderlich, wird der Abtrag bis über den Boden bezahlt, Wurzelausfräsungen gehören also nicht dazu.

Baum fällt im eigenen Garten um: Gebäudeversicherung*

Hannover Sturmschaden Notdienst

Fällt der Baum im eigenen Garten um, kommt die eigene Gebäudeversicherung dafür auf. Wichtig ist, dass im Vertrag Bäume extra eingeschlossen sind. Dann werden von der Versicherung die Beseitigung der Baumschäden und die Aufräumkosten übernommen.

Ist im Vertrag “Aufräumkosten für Bäume” mitversichert, werden die Kosten für Entfernung, Abtransport und Entsorgung von umgestürzten Bäumen auf dem eigenen Grundstück von der Versicherung bezahlt. Wir vom Baumhörnchen-Team übernehmen dann alle Arbeiten in der Stadt und Region Hannover sowie im Umland.

Achten Sie also unbedingt darauf, dass bei der Gebäudeversicherung Bäume im Vertrag eingeschlossen sind. Ist keine Klausel für Bäume im Vertrag zu Gebäudeversicherung, ist die Beseitigung der Baumschäden nicht mit versichert und man hat die Kosten für die Beseitigung des Sturmschadens am Baum selbst zu tragen. Der Baum ist dann keine versicherte Sache, so dass die Versicherung die Aufräumkosten nicht übernimmt

Baum fällt auf Nachbargrundstück: Haftpflichtversicherung* 

Fällt der Baum auf das Nachbargrundstück zahlt die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung oder eine Privathaftpflicht-Versicherung (selbstbewohntes Einfamilienhaus). Die Versicherung kommt für den Schaden auf, sofern man nicht grob fahrlässig (Versicherung zahlt nur anteilig) oder vorsätzlich (dann keine Leistung) gehandelt hat. Wir vom Baumhörnchen-Team übernehmen für Sie die Beseitigung des Sturmschadens. Durch unsere Baumkontrolle in der Stadt und Region Hannover sowie im Umland erhalten Sie den Nachweis, dass sie Ihre Verkehrssicherungspflicht erfüllt haben.

Blitzschlag-Schäden am Baum

Bei Stürmen sind Bäume für Blitze ein beliebtes Ziel, weil die Baumkrone hoch heraufragt und daher zuerst vom Blitz getroffen wird. Nach einem Einschlag ist eine Baumkontrolle unbedingt erforderlich. Die Baumkontrolle für einen Blitzschlag in der Stadt und Region Hannover sowie im Umland macht das Baumhörnchen-Team.

Meist sucht sich der Blitz den Weg außen am Stamm nach unten. Dadurch entstehen am Baum „Blitzrinnen“, die von der Baumrinde oft wieder überwachsen werden, so dass keine bleibenden Schäden entstehen. Aber es kann bei einem Gewittersturm durch einen  Blitzeinschlag zu einer Sprengung des Baumes kommen. Hierbei werden Holzteile geschossartig meterweit geschleudert und es kann ein Brand entstehen. Bei einem größeren Baumschaden kann es nach längerer Feuchtigkeitszeit zur Fäule am Baum kommen, die einen Befall von Pilzen nach sich zieht. Diese Schäden gilt es zu vermeiden. Eine Fällung nach einem Blitzschlag ist nur bei einer größeren Schädigung oder Zerstörung des Baumes erforderlich. Wir können durch Kronensicherungen gefährdete Baumteile wie bei einer Spaltung stabilisieren und sichern.

Damit durch den Blitzschlag keine Folgeschäden entstehen, berät Sie das Baumhörnchen-Team in der Stadt und Region Hannover sowie Umland und übernimmt die Kontrolle und Beobachtung der weiteren Entwicklung des Baums.

Wichtig nach Sturm und Blitzschlag: Kontrolle aller Bäume

Als Besitzer von Bäumen sind Sie durch die Verkehrssicherungspflicht dafür verantwortlich, dass keine Äste abstürzen oder Bäume umfallen. Nach einem Sturm ist es ratsam, Bäume auf ihre Verkehrssicherheit prüfen zu lassen. Der Sturm kann die Stabilität ihres Baumes langfristig beeinflussen. Auch noch lange Zeit wie Wochen oder Monate nach dem Sturm kann es zu Spätfolgen kommen und ein Unglück entstehen. Unsere Baumpfleger kontrollieren Ihre Bäume in der Stadt und Region Hannover sowie im Umland, beurteilen ob ein Baum noch stand- und bruchsicher ist und schätzen die mögliche Gefahrenlage auch im Sinne der Verkehrssicherungspflicht richtig ein.

Schnelle Beseitigung von Sturmschäden

Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Sturmschäden-Beseitigung arbeiten wir vorsichtig, schnell und sicher und begrenzen den bereits entstandenen Schaden. Wenn Sie einen Sturmschaden bei einem Baum haben, ist das Baumhörnchen-Team der richtige Ansprechpartner. Wir beseitigen alle Schäden und führen baumpflegerische Maßnahmen so durch, dass es sich für Sie ökologisch und ökonomisch nachhaltig lohnt.

Fragen Sie uns beim Sturmschaden!

  • → Tel. 0171 959 0583
  • → E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sturmschaden Notdienst


Like it on Facebook, +1 on Google, Tweet it or share this article on other bookmarking websites.

Wir in Ihrer Nähe

Stadt und Region Hannover: Stadt Hannover, Lehrte, Burgdorf, Sehnde, Hemmingen, Uetze, Burgwedel, Laatzen, Langenhagen, Isernhagen, Ronnenberg, Pattensen, Wennigsen, Springe, Garbsen, Gehrden, Wedemark, Barsinghausen, Neustadt, Seelze, Wunstorf.

Landkreise Niedersachsen: Braunschweig, Celle, Gifhorn, Hameln-Pyrmont, Heidekreis, Hildesheim, Nienburg-Weser, Peine, Schaumburg, Soltau-Fallingbostel, Winsen.

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen