Ahorn

Ahorn Baumpflege HannoverDer Ahorn im Baumpflege-Lexikon

Der Ahorn ist auf Grund seines attraktiven Blattwerks in vielen Parks und Gärten zu finden. Die Frucht führt durch ihre aerodynamische Form beim Herunterfallen zu einer Autorotation, dieses bewirkt ein langsames Absinken der Samen und durch Wind eine großflächige Verteilung.

Ahorn-Arten

Es gibt über 110 Ahorn-Arten. Besonders verbreitete Ahornarten sind in Deutschland die auch wild wachsenden Arten wie Feld-Ahorn (Acer campestre), Spitz-Ahorn (Acer platanoides), Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus), Schneeball-Ahorn (Acer opalus), Französischer Ahorn (Acer monspessulanum) und Tatarischer Steppen-Ahorn (Acer tataricum).

Pflegeplan für Ahornbäume

Mit unserem Baumpflegeplan für Ahornbäume verfolgen wir das Ziel Ihren Ahorn nachhaltig so zu entwickeln, dass sie später optimal wachsen, möglichst geringe Kosten verursachen und sehr alt werden. Dabei haben wir immer das spätere Ziel im Blick einen standfesten Ahornbaum mit einer zukunftsfähigen Kronenarchitektur zu erreichen. Für diese Ziele arbeiten wir als professionelle Baumpfleger des Baumhörnchen-Teams in und um Hannover.

  • Ahorn Frucht Ahorn-Jungbäume schneiden wir bevorzugt in der Vegetationsperiode von ca. April bis September. In dieser Zeit verheilen beim Jungahorn die Schnittflächen am besten und der Baum bildet weniger Wassertriebe. Wir unterstützen sie gerne bei der → Jungbaumpflege.
  • 3 Jahre nach Pflanzung vom Ahornbaum erfolgt der erste → Pflegeschnitt. Der zeitliche Aufwand dafür ist gering. Wir asten das → Lichtraumprofil beim Ahorn um ca. 50 bis 70 cm auf und entfernen Fehlentwicklungen in der Krone wie z.B. Konkurrenzäste oder Reibäste.
  • Nach 6-7 Wuchsjahren erfolgt beim Ahorn ein erneuter Korrektur- und Erziehungsschnitt. Da vorher schon vieles korrigiert wurde, bleiben die Schnittstellen klein und der Zeitaufwand ist gering.
  • Danach erfolgen jeweils im Rhythmus von ca. 3 bis 4 Jahren weitere Schnittmaßnahmen beim Ahorn mit der gleichen konsequenten Durchführung.
  • Nach 15-20 Wuchsjahren haben wir den Ahorn ca. 5mal geschnitten. Das Lichtraumprofil hat sich auf ca. 6-7 Meter Höhe entwickelt. Die Kronenarchitektur des Ahornbaums ist sicher ausgebaut, weitere größere Schnittmaßnahmen sind künftig kaum noch erforderlich.
  • Durch die konsequente Baumpflege beim Ahorn werden jetzt und zukünftig teure Baumpflegemaßnahmen wie → Kroneneinkürzungen, → Kronensicherungen, Faulstellenbeseitigung und Baumkrankheiten weitestgehend vermieden.

Mit dauerhafter Nachpflege durch das Baumhörnchen-Baumpflege-Team in → Stadt Hannover, → Region Hannover sowie → Umland bleibt Ihre Ahorn gesund und die Kosten dafür gering. So können Sie sich lange an Ihrem Ahornbaum erfreuen.

Baumschnitt des Ahorns

Der Ahorn ist beim → Baumschnitt sehr empfindlich. Nicht fachgerechte Arbeit kann zum Absterben von ganzen Ästen führen. Es sollte nur in der der beginnenden Vegetationsruhe geschnitten werden, wenn der Saftdruck niedrig ist. Diese Phase beginnt schon im späten Sommer.

Ahorn Fremdbewuchs Entfernung Efeu HannoverFremdbewuchs am Ahorn

Ahornbäume können von → Fremdbewuchs befallen werden. Fremdbewuchs wie z.B. mit Efeu oder Misteln kann zum Problem werden, wenn er zu stark auftritt. Beim Sturm entsteht durch die Blätter eine größere Windangriffsfläche, was für ältere, kleinere und geschwächte Ahornbäume ein Problem ist und zu → Sturmschäden führen kann.

Totholz

Baim Ahorn ist die Bildung von → Totholz ein ganz  normaler Vorgang beim Baumwuchs. Herabfallendes Totholz stellt eine Gefahrenquelle z.B. für Passanten und Fahrzeuge dar. Durch die Entfernung des Totholzes wird die Verkehrssicherheit eines Baumes wieder hergestellt.

Baumkrankheiten beim Ahorn

Die Baumkrankheiten, von denen Ahornbäume befallen werden können, sind Krebs, Rost, Mehltau, Brand, Rotfäule, Weißfäule, Braunfäule und Harzfluss. Es können auch Missbildungen am Ahornbaum auftreten wie Gallen, Maserkröpfe, Hexenbesen oder Wetterbüsche.

Baumfällung des Ahorns

Ahorn Baumpflege Baumschnitt Baumfällung Hannover

Bei der → Baumfällung eines Ahornbaums ist viel zu beachten. Bevor er gefällt wird, sollte untersucht werden, ob eine Baumfällung wirklich notwendig ist und ob ein Baumfällantrag bei der Behörde gestellt werden muss. Die Fällung eines Ahornbaums kann erforderlich sein, weil der Baum nicht in das Umfeld passt, krank ist und umzustürzen droht oder weil er Schäden durch die Baumkrone oder das Wurzelwerk verursacht. Bei der Fälltechnik ist meist das Umfeld entscheidend, in dem der Baum steht. Die einfache Fällung mit Fall des ganzen Ahorns wird gewählt, wenn genug Platz da ist. In schwierigen oder engen Umgebungen erfolgt durch → Baumkletterer die stückweise Fällung mit Abseilung der Baumstücke über Hindernisse hinweg. Es kann auch die Baumrodung des Ahorns mit Wurzelstock im Ganzen erfolgen. Als Fachbetrieb für Baumarbeiten helfen wir Ihnen sich richtig zu entscheiden, ob ihr Ahorn wirklich gefällt werden muss oder ob er durch → Baumpflege noch gerettet werden kann. Wir von den Baumhörnchen sind in Hannover und Umland ihr Ansprechpartner wenn es um die sichere → Baumfällung Ihres Ahornbaums geht.

Eventuell Rettung Ihres Ahornbaums möglich

Wenn Sie den Verdacht haben, dass ihr Ahornbaum krank ist, dann kontaktieren Sie uns bitte sofort. Eine Baumfällung ist nicht immer unbedingt erforderlich, eventuell haben wir noch die Möglichkeit Ihren Ahornbaum mit Baumpflegearbeiten zu retten. Das können z.B. die Entfernung betroffener Äste oder auch → Kronensicherungsmaßnahmen sein. Fragen Sie uns unbedingt!

Gefahren bei der Fällung des Ahorns

Ahorn Baum Lichtraumprofil Strasse HannoverDie Fällung eines Ahornbaums ist eine Arbeit für Fachleute, die die Gefahren einschätzen können und das passende Arbeitsgerät haben. Der Baum ist zu groß, als dass er im Stück gefällt werden kann, er muss meist stückweise abgetragen werden. Sonst können umliegende Bäume, Gebäude, Zäune oder Autos beschädigt werden. Oft wird die Kraft unterschätzt, die z.B. durch innere Verdrehungen des Baums entstehen können, sodass der Ahornbaum unkontrolliert fällt. Der Ahorn gehört wie auch Buche, Kiefer oder Obstbäume zu den Baumarten, die einen ausgeprägten Drehwuchs haben. Unsere zertifizierten Baumkletterer verfügen über die modernste Technik und haben jahrelange Erfahrung beim Fällen von Ahornbäumen in Hannover und Umland.

Fällgenehmigung und Fäll-Antrag für Ahornbäume

Große Ahornbäume sind in Städten in der Regel geschützt und dürfen meist nur mit einer Genehmigung der Behörden gefällt werden. Für die Fällung des Ahornbaums müssen unter Berücksichtigung von gesetzlichen Bestimmungen alle relevanten Genehmigungen bei der Behörde beantragt werden und erfolgen. Da der Genehmigungsprozess für Nichtkundige nicht immer klar und mit viel Aufwand verbunden ist, können wir die Stellung des → Antrags zur Baumfällung des Ahorns für Sie übernehmen.

Termin der Fällung des Ahornbaums

Der ideale Zeitpunkt einen Ahornbaum zu fällen ist von Oktober bis Ende Februar, das gibt auch das Bundesnaturschutzgesetz vor. Dadurch müssen auch nicht die Riesenmengen an Laub entsorgt werden, die ein großer Ahornbaum hat. Außerhalb dieser Zeiten ist eine Fällung des Ahorns möglich, wenn so die Verkehrssicherheit hergestellt oder Schaden durch z.B. Umfallen abgewendet wird. Wir von den Baumhörnchen kümmern uns um alle Genehmigungen und erledigen alles im Komplett-Service.

Ahorn Baumfällung Hannover

Preise und Kosten für die Fällung vom Ahornbaum

Der Preis für das Fällen eines Ahornbaums ist von vielen Faktoren abhängig, die wir vorher bei einem Beratungsgespräch bei Ihnen vor Ort kostenfrei und unverbindlich besprechen. Einflussfaktoren für den Preis und ein Angebot zur Baumfällung des Ahorns sind z.B. Jahreszeit, bauliche Gegebenheiten, Transportwege, Personal- und Maschineneinsatz, Entsorgung, Gebühren für Absperrmaßnahmen und Anträge bei der Gemeinde.

Baumpflegedienst für den Ahorn

Das Baumhörnchen-Team erledigt für Sie in Hannover und Umland alle Baumarbeiten die an dem Ahorn durchgeführt werden können. Das umfasst die → Baumkontrolle, die → Baumpflege, den → Baumschnitt, Arbeit am Baumstamm und die → Baumfällung des Ahornbaums im Bereich der → Stadt und Region Hannover sowie → Umland. Wir übernehmen auch die → Kronenpflege wie → Kronenauslichtung, Baumschnitt zur Kroneneinkürzung und Einbau von → Kronensicherungen. Auch Arbeiten an der → Baumwurzel vom Ahorn führen wir durch. Mit Baum-Wurzelraumsanierung und Bodensanierung sorgen wir für den Erhalt des Ahorns oder sorgen für die Entfernung der Baumwurzel.

Fragen Sie uns, wenn es um Ahorn-Bäume in Hannover und angrenzenden Landkreisen geht

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Telefon: 0171 959 0583
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir kommen vorbei und machen Ihnen ein unverbindliches und gutes Angebot.

 


Like it on Facebook, +1 on Google, Tweet it or share this article on other bookmarking websites.

Wir in Ihrer Nähe

Stadt und Region Hannover: Stadt Hannover, Lehrte, Burgdorf, Sehnde, Hemmingen, Uetze, Burgwedel, Laatzen, Langenhagen, Isernhagen, Ronnenberg, Pattensen, Wennigsen, Springe, Garbsen, Gehrden, Wedemark, Barsinghausen, Neustadt, Seelze, Wunstorf.

Landkreise Niedersachsen: Braunschweig, Celle, Gifhorn, Hameln-Pyrmont, Heidekreis, Hildesheim, Nienburg-Weser, Peine, Schaumburg, Soltau-Fallingbostel, Winsen.

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen