Buche

Die Baumpflege der Buche

Ursprünglich war fast ganz Deutschland mit Buchen- oder Buchenmischwäldern bedeckt.

Die Rotbuche ist ein sommergrüner Baum und kann bis zu 45 Meter groß werden. Buchen sind groß. Die Krone einer ausgewachsenen Buche kann bis 600 m2 beschatten. Der Stammdurchmesser bis 2 Meter betragen. Sie kann bis zu 300 Jahre alt werden. In Wirtschaftswäldern wird sie meist im Alter von 120-140 Jahren geerntet.

Die graugrüne Borke der Rotbuche ist glatt. Die 2 cm langen Bucheckern sind braune Nussfrüchte und reifen im September bis Oktober. Sie blüht und fruchtet in einem Alter von etwa 30 bis 200 Jahren. Die als Bucheckern bezeichneten Früchte sitzen zu zweit in einem kurz gestielten, weichspitzigen, vierlappigen, drei bis sieben Zentimeter langen Fruchtstand zusammen.

Baumpflege für die Buche

Das Baumhörnchen-Team übernimmt alle Baumarbeiten die an der Buche durchgeführt werden können. Das umfasst die Baumkontrolle, die Baumpflege, den Baumschnitt, Arbeit am Baumstamm und die Baumfällung vom Buche-Baum im Bereich der Stadt und Region Hannover sowie Umland professionell und zuverlässig. Wir übernehmen auch die Kronenpflege wie Kronenauslichtung, Baumschnitt zur Kroneneinkürzung und Kronensicherung. Auch Arbeiten an der Wurzel der Buche führen wir durch. Mit Wurzelraumsanierung und Bodensanierung sorgen wir für den Erhalt der Buche oder sorgen für die Entfernung der Wurzel von der Buche.

Der Baumhörnchen-Pflegeplan für Buchenbäume

Mit unserem Baumpflegeplan für Buchen erreichen wir das Ziel Ihre Buchen nachhaltig so zu entwickeln, dass sie später optimal wachsen, möglichst geringe Kosten verursachen und sehr alt werden. Dabei haben wir immer das spätere Ziel im Blick einen standfesten Buchenbaum mit einer zukunftsfähigen Kronenarchitektur zu erreichen. Für diese Ziele arbeiten die professionellen Baumpfleger des Baumhörnchen-Teams in Hannover und Umland.

  • Buchen-Jungbäume schneiden wir bevorzugt in der Vegetationsperiode von ca. April bis September. In dieser Zeit verheilen bei der Jungbuche die Schnittflächen am besten und der Baum bildet weniger Wassertriebe.
  • 3 Jahre nach Pflanzung vom Buchenbaum erfolgt der erste Pflegeschnitt. Der zeitliche Aufwand dafür ist gering. Wir asten das Lichtraumprofil beim Buchenbaum um ca. 50 bis 70 cm auf und entfernen Fehlentwicklungen in der Krone wie z.B. Konkurrenzäste oder Reibäste.
  • Nach 6-7 Wuchsjahren erfolgt bei der Buche ein erneuter Korrektur- und Erziehungsschnitt. Da vorher schon vieles korrigiert wurde, bleiben die Schnittstellen klein und der Zeitaufwand ist gering.
  • Danach erfolgen jeweils im Rhythmus von ca. 3 bis 4 Jahren weitere Schnittmaßnahmen mit der gleichen konsequenten Durchführung.
  • Nach 15-20 Wuchsjahren haben wir den Buchen-Baum ca. 5mal geschnitten. Das Lichtraumprofil hat sich bei großen Baumarten auf ca. 6-7 Meter Höhe entwickelt. Die Kronenarchitektur des Buchenbaums ist sicher ausgebaut, weitere größere Schnittmaßnahmen sind künftig kaum noch erforderlich.
  • Durch die konsequente Baumpflege beim Buchenbaum werden jetzt und zukünftig teure Baumpflegemaßnahmen wie Kroneneinkürzungen, Kronensicherungen, Faulstellenbeseitigung und Baumkrankheiten weitestgehend vermieden.

Sturmschaden an der Buche

Auch bei einem Sturmschaden durch einen Buche-Baum können Sie unseren Baum-Notdienst jederzeit erreichen. Wir beseitigen dann den Sturmschaden der durch den Buche-Baum entstanden ist, schnell und zuverlässig.


Like it on Facebook, +1 on Google, Tweet it or share this article on other bookmarking websites.

Wir in Ihrer Nähe

Stadt und Region Hannover: Stadt Hannover, Lehrte, Burgdorf, Sehnde, Hemmingen, Uetze, Burgwedel, Laatzen, Langenhagen, Isernhagen, Ronnenberg, Pattensen, Wennigsen, Springe, Garbsen, Gehrden, Wedemark, Barsinghausen, Neustadt, Seelze, Wunstorf.

Landkreise Niedersachsen: Braunschweig, Celle, Gifhorn, Hameln-Pyrmont, Heidekreis, Hildesheim, Nienburg-Weser, Peine, Schaumburg, Soltau-Fallingbostel, Winsen.

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen